Aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde Wald

 

 

 


 

 

 

Um eine optimale Betreuung unserer Kinder zu erreichen, führen wir in unserer Gemeinde gerade eine Bedarfsbefragung durch.

Die Gemeinde muss demnächst die Planung für die neuen Betreuungsplätze in Auftrag geben. Hierbei ist vor allem wichtig zu wissen, welcher Bedarf im Krippenbereich voraussichtlich vorliegen wird.

Nur wenn wir die Wünsche unserer Familien konkret kennen, können wir versuchen, diese zu erfüllen. Nicht alle Wünsche werden realisierbar sein. Aber wir werden unser Bestes tun.

Es wurden alle Eltern zur Teilnahme an der Umfrage eingeladen, die ein Kind bis zum Schuleintrittsalter betreuen.

Bei dieser Bedarfsumfrage haben wir aber auch Ehepaare beteiligt, die vielleicht in Zukunft ein Kind erwarten könnten.

Ansonsten befürchten wir, dass die Umfrage nicht den vorhandenen Bedarf widerspiegelt.

Einen Personenkreis, den wir allerdings nicht erfassen können, sind alle anderen Bürgerinnen und Bürger, die eine Kinderplanung betreiben. Aus diesem Grund richtet sich unser Appell an alle diejenigen, die noch keine Einladung zur Umfragebeteiligung erhalten haben und Kinder planen. Wir bitten auch Sie, sich an der Bedarfsumfrage zu beteiligen. Wenden Sie sich an die Verwaltungsgemeinschaft, und es werden Ihnen die Zugangsdaten für die Onlineumfrage bzw. ein Fragebogen übersandt.

Es soll nochmals herausgestellt werden, dass die Teilnahme an dieser Elternbefragung freiwillig ist. Es ist zugleich die Chance der Eltern oder werdenden Eltern, ihre ganz konkreten Bedürfnisse in unsere Planungen einzubringen.

Die Befragung ist zudem anonym und die Daten werden ausschließlich für die Planung der Kindertageseinrichtungen verwendet.

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster << Zur Onlineumfrage >>

 


 

 

 


 
 


 

 

 

  

 

 

Aktuelle News:

Flyer der Gemeinde Wald


Wirtschaftsförderverein Wald,
Helfer vor Ort,
eMedienBayern,
Bibliothek Wald,
Seniorentagesstätte Röger,